Zivilgesellschaft Info

Zivilgesellschaft Info ist ein Angebot des Tocqueville Forums der Maecenata Stiftung, das zum Ziel hat, Vielfalt und Gemeinsamkeiten der Zivilgesellschaft zu beleuchten und deren Akteure, Projekte und Arbeit öffentlich sichtbar(er) zu machen. So verbreiten wir aktuelle Meldungen von diversen Akteuren der Zivilgesellschaft (insbesondere von Non-Profit Organisationen) sowohl auf Twitter (hier rechts eingebunden), als auch nennenswertere Meldungen hier auf der Webseite (siehe weiter unten).

Unser Newsletter, Zivilgesellschaft Info, informierte seit Anfang 2016 bis Anfang 2020 dreimal jährlich über Neuigkeiten, Veranstaltungen, Ausschreibungen und Publikationen aus der zivilgesellschaftlichen Forschung, Politik und Praxis.

Ab September 2020 werden die bisherigen Newsletter Zivilgesellschaft Info und Maecenata Notizen unter dem Titel Maecenata Info zu einem neuen Online-Informationsmedium zusammengefasst. Maecenata Info wird AbonnentInnen kostenfrei online zugestellt und wird in kompakter Form Informationen zur Zivilgesellschaft im Allgemeinen, zur Arbeit der Maecenata Stiftung, zu Terminen und Publikationen der Stiftung sowie Rezensionen und Ankündigungen einschlägiger aktueller Veröffentlichungen enthalten. Melden Sie sich hier an, um keine Ausgabe zu verpassen!

Aktuelle Meldungen aus der Zivilgesellschaft

  • Auf einen Kaffee mit…Rupert Graf Strachwitz

    Auf einen Kaffee mit…Rupert Graf Strachwitz

    03.08.2021 | via Felix Dresewski |  9 Uhr virtueller Stiftungsausstausch: Auf einen Kaffee mit … Rupert Graf Strachwitz @maecenata In dem Sommerformat „Auf einen Kaffee […]
  • Deutschlands Zivilgesellschaft in der Corona-Pandemie – Working Paper 3.2021 erschienen

    Deutschlands Zivilgesellschaft in der Corona-Pandemie – Working Paper 3.2021 erschienen

    19.07.2021 | by Institut für Protest- und Bewegungsforschung | Das Working Paper präsentiert Ergebnisse einer Organisationsbefragung zur Auswirkung der COVID-19 Pandemie auf Vereine und Initiativen in Deutschland. Die Studie zeigt, dass die Zivilgesellschaft in der ganzen Breite mit großer Wucht getroffen wurde. Viele Organisationen mussten ihre Aktivitäten einschränken oder ganz einstellen. Dabei konnten sich bestimmte Organisationsformen besser anpassen und ihre Handlungsfähigkeit aufrechterhalten. Dies könnte nachhaltige Auswirkungen auf die Struktur der post-pandemischen Zivilgesellschaft in Deutschland haben.
  • Pressemitteilung des DZI: Spenden für Unwetteropfer sind sinnvoll und werden benötigt

    Pressemitteilung des DZI: Spenden für Unwetteropfer sind sinnvoll und werden benötigt

    16. Juli 2021 | via Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen | DZI veröffentlicht Info „Unwetterkatastrophe im Westen Deutschlands“ mit Konten und Tipps zum sicheren Spenden.
  • New Newsletter by Transnational Giving Europe

    New Newsletter by Transnational Giving Europe

    14th of June 2021 | via Transnational Giving Europe I The June Newsletter by TGE is published and filled with interesting developments and news about projects, organizations and significant information concerning cross-border philanthropy in Europe.
  • Civil Society in the Public Sphere: A Growing Role vs. a Shrinking Space

    Civil Society in the Public Sphere: A Growing Role vs. a Shrinking Space

    13th of July 2021 | via ISTR 2021 Global Virtual Conference | Virtual Event: Civil Society in the Public Sphere: A Growing Role vs. a Shrinking Space
  • Torschreiber am Pariser Platz: A fellowship program for writers in exile 2021/2022

    Torschreiber am Pariser Platz: A fellowship program for writers in exile 2021/2022

    13. Juli 2021 | via Allianz Kulturstiftung | The Allianz Kulturstiftung and the Stiftung Brandenburger Tor invite applications for a fellowship for writers in exile. The fellowship enables one author to work on their own literary projects of choice for six months, starting in November 2021. A later start may be arranged after consulting.
  • Wer UEFA kritisiert, sollte für Klarstellungen im Gemeinnützigkeitsrecht sorgen

    Wer UEFA kritisiert, sollte für Klarstellungen im Gemeinnützigkeitsrecht sorgen

    23. Juni 2021 | via Allianz für Rechtssicherheit für politische Willensbildung | Pressestatement der Allianz “Rechtssicherheit für politische Willensbildung” e.V. dazu, ob gemeinnützige Vereine Haltung zeigen dürfen.
  • Online Diskussionsveranstaltung: “Alle” ins Engagement holen? – Woran es scheitert und wie es gelingen kann

    Online Diskussionsveranstaltung: “Alle” ins Engagement holen? – Woran es scheitert und wie es gelingen kann

    7. Juni 2021 | via Berlin Europäische Freiwilligenhauptstadt 2021 | Für jede(n) das passende #Engagement?! Wie geht das? Was können Politik & Verwaltung beisteuern? Diskutiere mit uns am 17. Juni zwischen 18:00 – 19:30 Uhr!
  • Angela Merkel dankt ehrenamtlich Engagierten. ABER: Engagement zu stärken, ist der Auftrag

    Angela Merkel dankt ehrenamtlich Engagierten. ABER: Engagement zu stärken, ist der Auftrag

    7. Juni 2021 | via Stiftung Bildung I Was glauben Sie, wie viel Prozent der in Deutschland lebenden Menschen ab 14 Jahren sich ehrenamtlich engagieren? Es sind: 39,7 Prozent. Eine beeindruckende Zahl, wenn wir bedenken, dass diese Menschen ihre wertvolle Lebenszeit dafür nutzen, anderen Menschen und dem Gemeinwohl zu helfen. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel erkennt diese Leistung an und würdigte in einem digitalen Bürger*innendialog genau dieses Engagemen
  • Dialogtag: Stärkung für junges und digitales Engagement

    Dialogtag: Stärkung für junges und digitales Engagement

    8.6.2021 | Livestream via hiig.de | 10.00 – 16.00 Uhr | Am 8. Juni 2021 sind junge Engagierte beim Dialogtag: Stärkung für junges und digitales Engagement dazu eingeladen, sich über Herausforderungen und Forderungen zum Umgang mit freiwilligem Engagement direkt mit jenen auszutauschen, die sie umsetzen können: Akteure aus Politik und Zivilgesellschaft, die die neuen Engagementformen verstärkt berücksichtigen möchten.
  • Dialogforum 4 – Digitalisierung & Demokratie

    Dialogforum 4 – Digitalisierung & Demokratie

     15. & 16. Juni 2021 | via Dialogforum 4 – Digitalisierung & Demokratie | Das Dialogforum zu Digitalisierung und Demokratie in Kooperation mit der »Freiwilligen-Agentur Leipzig e.V.« findet statt.
  • 2021 State of Civil Society Report – 10 Years

    2021 State of Civil Society Report – 10 Years

    26 of May 2021 | via CIVICUS | Protests prove the power of collective action as states fail pandemic test, says 2021 State of Civil Society report.
  • Annual Conference 2021 by IPB: Social Movements and the Social Question

    Annual Conference 2021 by IPB: Social Movements and the Social Question

    25th & 26th of November 2021 | via Institute for the Study of Protest and Social Movement | Call for participation: After a one year gap due to the pandemic, the Institute for the Study of Protest and Social Movements is organizing its 2021 annual conference under the title: “Social Movements and the Social Question”. 
  • Participate in the European Civic Academy 21′

    Participate in the European Civic Academy 21′

    2nd of June 2021 | via European Civic Forum | During the fourth edition of the European Civic Academy, the ECF brought together leading academics and civic actors to discuss obstacles and ways forward for civic organisations and social movements in the current context, characterised by growing distrust in democracy and divisions inside our societies. Rupert Graf Strachwitz will contribute on the topic of european civil society during the breakoutsession.
  • Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2021

    Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2021

    21. Mai 2021 | via Bündnis für Demokratie und Toleranz gegen Extremismus und Gewalt | Der Wettbewerb des Bündnis geht in die 21. Runde: Einsendeschluss ist der 27. Juni 2021. Das von der Bundesregierung gegründete BfDT unterstützt zivilgesellschaftliche Aktivitäten im Bereich der praktischen Demokratie- und Toleranzförderung.
  • Digitaler Deutscher Stiftungstag 2021 – Gemeinsam Zusammenhalt gestalten!

    Digitaler Deutscher Stiftungstag 2021 – Gemeinsam Zusammenhalt gestalten!

    07.-11. Juni 2021 | via Bundesverband Deutscher Stiftungen | Lernen, Austausch und Vernetzung: Der Deutsche Stiftungstag ist Europas größter Stiftungskongress für Stifterinnen und Stifter, Geschäftsführer und Stiftungsmitarbeiter sowie Multiplikatoren. In diesem Jahr findet er erstmalig als reiner Digital-Kongress statt.
  • Gestalter:innen der Zivilgesellschaft

    Gestalter:innen der Zivilgesellschaft

    10. Mai 2021 | via Landesfreiwilligenagentur Berlin e.V. | Wettbewerb der Landesfreiwilligenagentur Berlin e.V. und des Landesnetzwerks Bürgerengagement Berlin anläßlich der 11. Berliner Engagementwoche
  • Europawoche 2021

    Europawoche 2021

    01. März 2021 | via Das digitale Fenster zur Berliner Europawoche | Die Europawoche 2021 findet zwischen dem 1. und 9. Mai 2021 statt. In dieser Zeit steht Berlin ganz im Zeichen Europas.
  • Zivilgesellschaft und Brexit: Videointerview mit Dr. Graf Strachwitz

    Zivilgesellschaft und Brexit: Videointerview mit Dr. Graf Strachwitz

    29. April 2021 | via BBE-Europa Nachrichten | Großbritannien und Deutschland nach dem Brexit: Was ändert sich für die Zivilgesellschaft? Ein Videointerview mit Dr. Rupert Graf Strachwitz
  • Vorstellung des 4. Atlas der Zivilgesellschaft 2021

    Vorstellung des 4. Atlas der Zivilgesellschaft 2021

    04. Mai 2021 I via Brot für die Welt I Unter dem Stichwort „Freiheitsrechte unter Druck“ stellen Brot für die Welt und CIVICUS am wichtige Analysen und Ergebnisse des Atlas der Zivilgesellschaft 2021 vor.
  • Neue Vortragsreihe des Bayreuther Instituts für Soziologie und Sozialpolitik

    Neue Vortragsreihe des Bayreuther Instituts für Soziologie und Sozialpolitik

    29. April - 01. Juli 2021 | via Bayreuther Instituts für Soziologie und Sozialpolitik (BISO i.Gr.) | AGORA ist eine Vortragsreihe des Bayreuther Instituts für Soziologie und Sozialpolitik (BISO i.Gr.). Sie richtet sich an alle engagierten Bürgerinnen und Bürger, denen ihr Gemeinwesen am Herzen liegt und die sich für kommunale, regionale, aber auch überregionale Themen und Fragestellungen interessieren, die auf eine Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements zielen.
  • Europäisches Solidaritätskorps: Organisationen und Freiwillige können jetzt ihre Projekte einreichen

    Europäisches Solidaritätskorps: Organisationen und Freiwillige können jetzt ihre Projekte einreichen

    15. April 2021 | via Europäische Kommission | Die EU-Kommission hat heute (Donnerstag) die erste Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für das Europäische Solidaritätskorps 2021-2027 veröffentlicht. Das Europäische Solidaritätskorps unterstützt junge Menschen, die sich freiwillig engagieren möchten – in der gesamten EU und darüber hinaus. 
  • Civil Society Europe requests participation in the Agenda setting of the Conference on the Future of Europe

    Civil Society Europe requests participation in the Agenda setting of the Conference on the Future of Europe

    7th of April 2021 | via Civil Society Europe |  Civil Society Europe (CSE) demands the participation of the Civil Society Convention in the Executive Committee of the Conference on the Future of Europe. In doing so, CSE welcomes that business associations and trade unions have been given observer status in the Executive Committee, but criticizes just as clearly that organized civil society is not also involved.
  • Die im Juni 2020 veröffentlichte OECD-Studie „Over the Rainbow? The Road to LGBTI Inclusion“ ist jetzt auf Deutsch erschienen

    Die im Juni 2020 veröffentlichte OECD-Studie „Over the Rainbow? The Road to LGBTI Inclusion“ ist jetzt auf Deutsch erschienen

    26. März 2021 | via OECD | „Gleiche Rechte und Chancen für LGBTI – nicht erst hinter dem Regenbogen“ bietet einen umfassenden Überblick darüber, inwieweit die Gleichstellung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender und Intersexuellen im OECD-Raum gesetzlich gesichert ist und mit welchen ergänzenden Maßnahmen ihre Rechte und Chancen gestärkt werden können.
  • Datenreport 2021. Ein Sozialbericht für die Bundesrepublik Deutschland

    Datenreport 2021. Ein Sozialbericht für die Bundesrepublik Deutschland

    10. März 2021 | via Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) | Mit seiner Kombination von Daten der amtlichen Statistik und der Sozialforschung bildet der Datenreport ein umfassendes Bild der Lebensverhältnisse, Einstellungen und Erwartungen der Menschen in Deutschland und in Europa ab. Unser wissenschaftlicher Koordinator Dr. Eckhard Priller hat gemeinsam mit seine Kolleginnen Mareike Alscher undLuise Burkhardt im Teil "Politische und gesellschaftliche Partizipation mitgewirkt.

Anmeldung Newsletter Maecenata Info

.