Unsere Programme

Die Maecenata Stiftung ist ein unabhängiger Think Tank zum Themenfeld Zivilgesellschaft, Bürgerengagement, Philanthropie und Stiftungswesen. Sie hat die Rechtsform einer gemeinnützigen Stiftung bürgerlichen Rechts und ihren Sitz in München. Sie wurde 2010 von Rupert Graf Strachwitz gegründete mit den Zwecken (u. a.) der Förderung von Wissenschaft, Bildung und Forschung, Entwicklungszusammenarbeit, internationalem Spendentransfer und zivilgesellschaftlichem Engagement. Seit 2011 vereint sie alle Maecenata-Aktivitäten unter ihrem Dach. Die Stiftung steuert und bündelt die Aktivitäten ihrer Programme und vertritt erarbeitete Positionen nach außen. Sie versteht sich als ideeller Dienstleister der Zivilgesellschaft und tritt für deren transnationale Stärkung sowie für die Entwicklung einer offenen Gesellschaft in Europa und darüber hinaus ein.

Die Maecenata Stiftung verwirklicht ihre satzungsgemäßen Zwecke durch vier Hauptprogramme und weitere Projekte:

Programme

 

1. MAECENATA INSTITUT (MI) – Forschung und Lehre
>> weitere Informationen

 

2. TRANSNATIONAL GIVING (TG) – Internationales Spendentransferprogramm
>> weitere Informationen

 

3. TOCQUEVILLE FORUM (TF) – Unterstützung und Netzwerk
>> weitere Informationen

 

4. MENA STUDY CENTRE – Forschung und Debatte
>> weitere Informationen

Kontakt

Ansgar Gessner
Vorstand der Maecenata Stiftung, Leiter des Tocqueville Forums
ag@maecenata.eu
>>zum Profil

Newsletteranmeldung

.