Maecenata Stiftung

Stellenausschreibung Office-Management in Teilzeit (32h/Woche)

20. 09. 2021 I Wir haben ab sofort eine Office-Management-Stelle mit 32 Wochenstunden im Berliner Hauptstadtbüro zu besetzen. Bewerbungsfrist ist der

Mentale Gesundheit: Kein Tabu, sondern selbstverständlich!

Observatorium 55 | 16.09.2021 | Mentale Gesundheit, von der Zivilgesellschaft seit Jahrzehnten angesprochen, ist 2021 erstmals Thema in einem …

Welt verbessern, Steuern sparen – Was ist Philanthropie?

Wie demokratisch ist das Stifterwesen? Wie selbstlos sind solche Philanthropen in ihrem menschenfreundlichen Denken und Verhalten? Die Aufnahme einer neuen …

The Civic Space and Politics in an Epochal Crisis

Opusculum 157 | 09.09.2021 | A View from Italy. This paper was written in the context of the Maecenata Institute’s European project on the contested space …

Solidarische Hilfen und die Rolle der Nachbarschaft während der Corona- Pandemie

Opusculum 156 | 09.09.2021 | Eine theoretische Herleitung und empirische Bestandsaufnahme. Die vorliegende Arbeit hat sich in diesem Zusammenhang theoretisch …

Der altrechtliche Verein. Ein Beitrag zur deutschen Vereinsgeschichte

Opusculum 155 | 08.09.2021 | Eine Hintergrundrecherche und Übersicht über die bisher wenig erforschten ‚altrechtlichen

Umfrage für eine umfassende Studie zur Unterstützung des Programms „Bürger, Gleichstellung, Rechte und Werte – Stakeholder-Analyse- und Überwachungsrahmen“

Die Generaldirektion Justiz und Verbraucher der Europäischen Kommission hat ein Team unabhängiger Forscher unter der Leitung von Tetra Tech beauftragt, eine …

Online-Colloqium: Religionsgemeinschaften und Zivilgesellschaft

Kostenloses Online-Colloqium | Religionsgemeinschaften und Zivilgesellschaft am 06.09.21 von 12 - 13:30 Uhr. Auf Basis einer vorangegangenen wissenschaftlichen …

Nachruf Prof. Dr. Lester M. Salamon

Das Maecenata Institut trauert um einen Pionier der internationalen

Zivilgesellschaft im Geldwäscheparadies. Ein Kommentar

Zivilgesellschaft im Geldwäscheparadies. Ein Kommentar von Dr. Rupert Graf Strachwitz im BBE-Newsletter Nr. 16 vom