‚Dichter in dürftiger Zeit‘? – Arabische Autor*innen in Deutschland

Datum
15.04.2021
17:00 Uhr - 18:00 Uhr

Ort
Online


Eine Online-Veranstaltung im Rahmen der Berliner Stiftungswoche

Eine Kooperation des MENA Study Centre der Maecenata Stiftung und die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V.

Arabische Intellektuelle, Künstler*innen und Schriftsteller*innen haben seit langem schmerzliche Erfahrungen von Auswanderung und Exil. Viele von ihnen leben auch in Deutschland. Ihre Literatur macht einen Spagat: noch immer teilzuhaben am geistigen und politischen Leben in ihrer Heimat; und zugleich sich in der deutschen Gesellschaft künstlerisch Gehör zu verschaffen. In einer Zeit, in der Einwanderung  – nicht zuletzt aus arabischen Ländern – von gesellschaftlichen Spannungen begleitet ist, versuchen arabische Autor*innen eine Brücke zu bauen und zu einem für kulturelle Begegnung offenen Klima beizutragen.

Panelisten:
Stefan Weidner – Islamwissenschaftler, Schriftsteller und Übersetzer

Suleman Taufiq – Schriftsteller, Übersetzer und Herausgeber arabischer Literatur

Moderation:
Prof. Dr. Udo Steinbach – Orientalist, Vorstandsmitglied der DAFG und Direktor des MENA Study Centre der Maecenata Stiftung

Die Veranstaltung ist Teil des Projekts „Arabische Stimmen in Deutschland“. In ihm wollen die Maecenata Stiftung und die DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. dieses Anliegen in die Öffentlichkeit tragen.

Anmeldung

>> Einladung als PDF zum Download