European Wasatia Graduate School kooperiert mit wbg Verlag

01.09.2022 I Dr.  Udo Steinbach, Leiter des MENA Study Centre, bietet einen Einblick in die Motivation zur Gründung der European Wasatia Graduate School.

Der wbg-Verlag hat zusammen mit der European Wasatia Graduate School eine neue Schriftenreihe herausgegeben. ,,ReCo“ steht sich für ‚Reconciliation and Conflict Resolution‘ und wird Studien Versöhnung und Konfliktlösung veröffentlichen. Sie steht in Verbindung zur European Wasatia Graduate School, die von der Europa-Universität Flensburg und die Maecenata Stiftung unterstützt wird.

In der September Ausgabe der wbg-Magazin, wird Dr. Steinbach die Wasatia School vorstellen. Ihre Themen sind Konfliktlösung und Versöhnung, so dass damit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Ländern, die von Konflikten geprägt wurden, die Gelegenheit haben, die Ursachen und Konsequenzen der Konflikte zu erforschen und daraus für die Zukunft zu lernen.

Dr Steinbach: ,,»Reconciliation and Conflict Resolution« (ReCo) versteht sich als Forum für Studien, die Versöhnung als unerlässlichen Bestandteil von Konfliktlösung unter den Bedingungen von Recht und Wahrheit begreifen“

Die Wasatia Schule wurde im November 2021 an der Europa-Universität Flensburg eröffnet. Dr Steinbach hielt eine Rede auf der Eröffnungsveranstaltung.

Über wbg:

„Wissen, Bildung, Gemeinschaft: Die wbg widmet sich der Vermittlung und Förderung von Wissen und Bildung. Als Non-Profit-Organisation ist die wbg eine starke Gemeinschaft in ganz Deutschland.

Vom Altertum bis in die heutige Zeit, von historischen Bildbänden bis zum Podcast mit prominenten Denkern aus Politik, Philosophie und Wissenschaft begeistert die wbg mit einem breiten Angebot. Heute ist die Lesergemeinschaft die größte Wissens-Community Deutschlands. 1949 gegründet, um die wiederaufkeimende Wissenschaft in Deutschland mit Fachliteratur zu versorgen, ist es der wbg gelungen, sich an die stetigen Veränderungen der Gesellschaft und des Buchmarkts erfolgreich anzupassen – und als Non-Profit-Organisation bis heute zu bestehen.“ (Quelle: https://www.wbg-wissenverbindet.de/ueber-uns/)

>> Lesen Sie den Beitrag der Dr. Steinbach

>> Lernen Sie mehr über Wasatia

>> Lernen Sie mehr über die Re-Co Schriften-Reihe

Udo Steinbach

Prof. Dr. Udo Steinbach

Direktor des MENA Study Centre

Projekt Europe and the Mediterranean
us@maecenata.eu

>> Alle Beiträge von Prof. Dr. Udo Steinbach