Spendentransfer aus dem Ausland

Betreuung deutscher gemeinnütziger Organisationen bei der Einwerbung von Spenden aus dem europäischen Ausland.

Deutsche gemeinnützige Organisationen können sich im TGE Netzwerk als Empfängerpartner registrieren, um ihren Spenderinnen und Spendern aus dem europäischen Ausland das Spenden zu erleichtern.

Transnational Giving (TG)

  • Informiert die Organisation über die Voraussetzungen
  • Stellt Anmeldeformulare zur Verfügung
  • Übermittelt die Anmeldung an die Netzwerkpartner

Das TGE_Netzwerk hat sich als geeignetes Instrument für internationale Spendenkampagnen etabliert.

Das TGE-Netzwerk hat zu diesem Zweck 2020 ein neues Online-Portal geschaffen, über das die Organisationen ihre Profile verwalten, Anträge einreichen und Änderungen bekanntgeben können.

Sie sind Verantwortlicher/Mitarbeiter einer sozialen Organisation und möchten gerne Ihren europäischen Spendern eine einfache Möglichkeit zur steuerbegünstigten Spende ermöglichen?

>>Informationen zum Registrierungsprozess

FREIER SPENDENANTEIL

Zur Deckung des Aufwandes und zur Weiterentwicklung des Netzwerks wird ein Teil der Spende als freier Spendenanteil einbehalten.
5% der ersten 100.000,00 Euro, dann 1% bis maximal 15.000,00 Euro pro Spende. Davon erhält das TGE Netzwerk 1/5 und die beiden beteiligten Länderpartner jeweils 2/5.

Bei Zahlungen außerhalb des SEPA Raumes werden anfallende Bankgebühren abgezogen. (Bei Überweisungen in Länder außerhalb des Euro-Raumes fallen je nach Empfängerbank unterschiedliche Gebühren an.)

Zuwendungsbestätigungen werden über den vollen Spendenbetrag ausgestellt.

 

Registrierung im TGE Netzwerk