Infos für gemeinnützige Organisationen

Zuwendungsgeber können für im deutschen Verständnis als gemeinnützig geltende Tätigkeiten von Organisationen weltweit über das TG Programm spenden. Die Stiftung stellt sicher, dass die Empfängerorganisation den rechtlichen Anforderungen genügt, die für eine Förderung erforderlich sind. Diese intensive Prüfung erfolgt nach einem etablierten mehrstufigen Verfahren und wird in regelmäßigen Abständen wiederholt.

Das TGE_Netzwerk hat sich als geeignetes Instrument für internationale Spendenkampagnen etabliert.

Das TGE-Netzwerk hat zu diesem Zweck 2020 ein neues Online-Portal geschaffen, über das die Organisationen ihre Profile verwalten, Anträge einreichen und Änderungen bekanntgeben können.

Sie sind Verantwortlicher/Mitarbeiter einer sozialen Organisation und möchten gerne Ihren europäischen Spendern eine einfache Möglichkeit zur steuerbegünstigten Spende ermöglichen?

>>Schreiben Sie uns, wenn Sie sich registrieren möchten unter: tg@maecenata.eu

Registrierungsprozess

1.) Falls Sie sich registrieren möchten, werden wir Ihnen auf Anfrage einen Link zum Antragsformular zukommen lassen.

Dort werden Sie aufgefordert, die folgenden Dokumente hochzuladen:

  • Satzung original
  • Satzung in englischer (nicht zwingend notariell beglaubigter) Übersetzung (insb. die Passagen zum Zweck, Rechtsform und Regelung zur Mittelverwendung bei Auflösung),
  • einen Kontonachweis (geschwärzter Bankauszug mit IBAN und Kontoinhaber)
  • Liste der Gremienmitglieder (Name, Wohnort, Geburtsdatum)
  • letzte Jahresrechnung bzw. Prüfbericht (min. Bilanz auch in englischer Übersetzung)
  • wenn vorhanden Projektberichte/Arbeitsnachweise (z.B. Jahresbericht) in Englisch
  • gültiger Freistellungsbescheid oder Anlage zum Körperschaftssteuerbescheid als Nachweis der Gemeinnützigkeit

Bitte geben Sie hierbei auch an, in welchen europäischen Ländern sie potentielle Spender vermuten.

2. Nach erfolgreicher Prüfung unsererseits leiten wir Ihre Unterlagen an unsere Netzwerkpartner in den von Ihnen benannten Länder weiter. Diese überprüfen ihrerseits, ob Sie nach dort geltendem Recht als gemeinnützig anerkannt sind.

Die Prüfung kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Bitte informieren Sie uns oder direkt die TGE Partner in den entsprechenden Ländern, falls dort bereits Spender auf die TGE Zulassung warten.

3.) Sobald die Prüfung beiderseitig erfolgreich war, können ausländische Spender in den jeweiligen Ländern über die jeweiligen Netzwerkpartner an Sie spenden. Der Transaktionsprozess ist je nach Partnerland unterschiedlich und wird Ihnen nach erfolgter Prüfung samt Kontodaten mitgeteilt.

Nach erfolgreicher Prüfung durch uns und unsere Partner sind Sie bei uns im Programm registriert und erhalten auf Wunsch:

  • einen personalisierten Spendenlink und QR-Code zum Einpflegen in Ihre Webseite

Spendentransfer

Wir überweisen alle für Sie eingegangenen Spenden regelmäßig vierteljährlich als einmalige Summe zusammen mit einer Tabelle, die alle Informationen über die Spender und Spenden enthält, die wir für Sie erhalten haben. (Spenden, die wir von Januar – März erhalten haben, werden im April überwiesen.)

Zur Deckung des Aufwandes und zur Weiterentwicklung des Netzwerks wird ein Teil der Spende als freier Spendenanteil einbehalten. 5% der ersten 100.000,00 Euro, dann 1% bis maximal 15.000,00 Euro pro Spende.

Falls erforderlich, können wir jedoch auf Anfrage eine Sonderfinanzierung arrangieren, z.B. wenn Sie eine größere Einzelspende erhalten. Sonderüberweisungen enthalten eine Einzelspende oder enthalten alle Spenden eines Monats als Abrechnungszeitraum.

Unsere Spendendatenbank wird monatlich aktualisiert. Informationen über Spenden, die nicht über das Online-Spendentool eintreffen, sind erst nach den Aktualisierungen verfügbar. Auf Wunsch senden wir Ihnen Informationen über die eingegangenen Spenden des letzten Monats zu. Wenn Sie wissen möchten, ob eine bestimmte Spende bereits eingetroffen ist, müssen wir den Namen des Spenders kennen, um sie finden zu können.

Zusammen mit der Überweisung senden wir Ihnen eine Liste aller Spenden, die wir für Sie erhalten haben, sowie das Formular „Details of Transfer“ (DoT). Nachdem Sie die Mittel erhalten haben, sollten Sie das DoT unterschreiben und zurücksenden, um die Finanzierung zu bestätigen.

Die Spender erhalten Steuerbescheinigungen über den vollen Betrag ihrer Spenden über 200 EUR im Monat nach Eingang der Spende. Für Spenden unter 200 EUR reicht der Kontoauszug zusammen mit diesem Formular >> Download aus.

Mittelverwendungsnachweis

Ihre Organisation verpflichtet sich, die Verwendung der von uns erhaltenen Zuwendungen zu berichten.

Deshalb bitten wir Sie järhlich um einen Bericht über die Verwendung der Mittel, die Sie von uns erhalten haben. Hierfür können Sie die beigefügte Vorlage („Mittelverwendungsbericht“) verwenden. Sie beschränkt sich auf ein Minimum, um die Berichterstattung so schnell und einfach wie möglich zu gestalten.
Wir bitten Sie, die Vorlage in englischer Sprache auszufüllen und uns signiert per E-Mail zurück zu senden.

Zusätzlich können auch Ihr Jahresbericht und Ihre Jahresrechnung (oder jedes andere Dokument, das die relevanten Informationen enthält) eingereicht werden.
Bitte beachten Sie auch, dass wir möglicherweise um detailliertere Informationen bitten, falls die deutschen Steuerbehörden diese benötigen.

>>Vorlage zum Mittelverwendungsnachweis

 

Kontakt

Christian Schreier

Christian Schreier und Team
tg@maecenata.eu