Zivilgesellschaftlicher Gipfel am 3. Juni: Appell für mehr Bewegung bei der Umsetzung der Agenda 2030

Deutschland vor dem Nachhaltigkeitsgipfel der Vereinten Nationen:  Die Bundesregierung hat bislang viel zu wenig für die Umsetzung der Agenda 2030 mit ihren 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung getan. Das Nachhaltigkeitsjahr 2019 muss daher für einen klaren Appell an die Bundesregierung genutzt werden. Vor diesem Hinterund laden zahlreiche zivilgesellschaftliche Organisationen zum Zivilgesellschaftlichen Gipfel am 3. Juni 2019 ins Kaiserin Friedrich Haus in Berlin. Mehr.