Timo Unger

Studentischer Mitarbeiter

Timo Unger ist seit 2019 studentischer Mitarbeiter bei der Maecenata Stiftung und seit dem aktiv in dem Projekt Philanthropy.Insight tätig.

Beiträge

  • What Space For Philantrophy in Covid-19 Times?

    What Space For Philantrophy in Covid-19 Times?

    25.01.2021 | Our colleagues Dr. Rolf Alter and Timo Unger contributed in the Philantrophy Impact Magazine with an article about effects on Philantrophy due to Covid-1 | Philanthropies must seize the opportunity to evaluate their current strategies in light of the pandemic and take action to develop a resilient and coherent strategy for the future.
  • Handlungsleitfaden der Philanthropy.Insight-Kriterien in Arbeit

    Handlungsleitfaden der Philanthropy.Insight-Kriterien in Arbeit

    Die Entwicklung eines anwendungsorientierten Handlungsleitfadens der Philanthropy.Insight-Kriterien hat begonnen, um handlungsbereite Stifter noch besser bei ihrer Vertrauensarbeit zu unterstützen. Eine Publikation ist im Frühjahr 2021 vorgesehen.
  • Kostenloses Webinar zum Tag der Stiftungen 2020: Philanthropy.Insight: Die neue Methode, Stiftungsarbeit einzuschätzen.

    Kostenloses Webinar zum Tag der Stiftungen 2020: Philanthropy.Insight: Die neue Methode, Stiftungsarbeit einzuschätzen.

    01.10.2020 | Online | Zum Tag der Stiftungen 2020 vom Bundesverband Deutscher Stiftungen beteiligt sich die Maecenata Stiftung im Rahmen des Projektes Philanthropy.Insight mit einem kostenlosen Webinar.
  • Online-Meeting: Philanthropy.Insight  Challenges of Philanthropy after COVID-19

    Online-Meeting: Philanthropy.Insight Challenges of Philanthropy after COVID-19

    Auf Einladung des Carnegie UK Trusts diskutierten am 7. Juli 2020 im Rahmen des ersten Philanthropy.Insight Online-Meetings Expertinnen und Experten aus Zivilgesellschaft und Wissenschaft Handlungsfelder, Herausforderungen und Chancen von Philanthropie im Kontext der Corona-Pandemie. [...]
  • Philanthropy.Insight

    Philanthropy.Insight

    Observatorium 31 | 15.05.2019 | Going beyond an impact-driven assessment, a stronger, better defined and more accountable role of philanthropy within civil society may be developed. Funders and foundations as well as experts are invited to gather, align and apply a common framework which enables philanthropy to live up to its full potential. To this end, Philanthropy.Insight offers a pentagon of monitoring criteria as a starting proposition. 

Timo Unger

Studentischer Mitarbeiter
tu@maecenata.eu