Sonja Hövelmann

Sonja Hövelmann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Centre for Humanitarian Action (CHA). Sie arbeitet zum Humanitarian-Development-Peace-Nexus und zum Shrinking Humanitarian Space. Zu ihren Forschungsinteressen zählen das internationale humanitäre System, deutsche humanitäre Hilfe, Bildung in der Nothilfe und der normative Wandel im humanitären Sektor.

Bevor Sonja zum CHA kam, hat sie als Referentin für Wissens- und Qualitätsmanagement bei Caritas international gearbeitet. Außerdem hat sie den Masterstudiengang Joint Master Programme in Humanitarian Action (NOHA) am Institut für Friedenssicherungsrecht und humanitäres Völkerrecht (IFHV) koordiniert. Im Rahmen ihrer Anstellung als akademische Koordinatorin hat Sonja in Seminaren und Kursen zu internationalen Beziehungen und Cash Transfers unterrichtet.

Sonja hat einen Master of Arts in Sozialwissenschaften der Ruhr-Universität Bochum. Sie hat internationale Forschungserfahrung in Indien, Weißrussland, Libanon und Pakistan.

Sonja spricht Englisch, Deutsch, Russisch und Spanisch.

Beiträge

  • Online-Intensivwebinar zur Zivilgesellschaft am 14. Dezember 2020

    Online-Intensivwebinar zur Zivilgesellschaft am 14. Dezember 2020

    Online-Intensivseminar zu Zivilgesellschaft | 14.Dezember | 10.00 - 12.00 Uhr | Das Seminar vermittelt einen fundierten Einblick in Theorie und Praxis der Zivilgesellschaft. Themen sind u.a. Daten und Fakten, das Verhältnis zwischen Zivilgesellschaft, Staat und Markt, Funktionen und Ziele, Eigensinn und Wirkung, der zivilgesellschaftliche Mehrwert sowie der Blick auf die Zivilgesellschaft weltweit.
  • Where does German Humanitarian Assistance stand? Wo steht die deutsche humanitäre Hilfe?

    Where does German Humanitarian Assistance stand? Wo steht die deutsche humanitäre Hilfe?

    Opusculum 129 | 01.05.2019 | Where does German Humanitarian Assistance stand? Ralf Südhoff and Sonja Hövelmann on the stand of german humanitarian help | Wo steht die deutsche humanitäre Hilfe? Sonja Hövelmann und Ralf Südhoff zum Stand der deutschen humanitären Hilfe.

Sonja Hövelmann

Sozialwissenschaftlerin
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
sonja.hoevelmann@chaberlin.org