Carmen Hussain

Carmen Hussain kam 1985 als Volontärin zum Hope Project, blieb in Indien und unterstützte in unterschiedlichen Rollen den Aufbau des Projects. Heute ist sie Mitglied in den verschiedenen internationalen Organisationen zur Unterstützung des Hope Projects sowie im Vorstand der Organisation in Delhi.

Beiträge

  • Online-Intensivwebinar zur Zivilgesellschaft am 14. Dezember 2020

    Online-Intensivwebinar zur Zivilgesellschaft am 14. Dezember 2020

    Online-Intensivseminar zu Zivilgesellschaft | 14.Dezember | 10.00 - 12.00 Uhr | Das Seminar vermittelt einen fundierten Einblick in Theorie und Praxis der Zivilgesellschaft. Themen sind u.a. Daten und Fakten, das Verhältnis zwischen Zivilgesellschaft, Staat und Markt, Funktionen und Ziele, Eigensinn und Wirkung, der zivilgesellschaftliche Mehrwert sowie der Blick auf die Zivilgesellschaft weltweit.
  • Corona in Indien | Zur Corona Krise: Eine Stimme aus der Zivilgesellschaft 9 | 22.05.2020

    Corona in Indien | Zur Corona Krise: Eine Stimme aus der Zivilgesellschaft 9 | 22.05.2020

    Die Schere zwischen Arm und Reich geht in Indien immer weiter auseinander. Die brutale strukturelle, soziale und wirtschaftliche Ungleichheit wird in der Corona-Krise um so sichtbarer. Zivilgesellschaftliche Organisationen spenden Hoffnung.

Carmen Hussain

Autorin
kommunikation@maecenata.eu