Johannes Roth

Johannes Roth B.Sc. ist Geograph und studiert Internationale Beziehungen in Berlin.

Sein Interesse gilt in erster Linie internationalen wirtschafts- und entwicklungspolitischen Themen mit dem Schwerpunkt Gesundheit.

Er war studentischer Mitarbeiter am Maecenata Institut und arbeitet zur Zeit im Bundesministerium für Gesundheit.

Beiträge

  • NEW PUBLICATION: UNDERSTANDING CIVIL SOCIETY IN EUROPE

    NEW PUBLICATION: UNDERSTANDING CIVIL SOCIETY IN EUROPE

    Studie der Maecenata Stiftung im Auftrag des Instituts für Auslandsbeziehungen (Ifa) | 28.10.2020 | Trotz markanter Unterschiede in Funktionen, Rahmenbedingungen, Verhältnis zu Staat und Markt und aktuellen Trends kann an der Existenz einer europäischen Zivilgesellschaft ebensowenig ein Zweifel bestehen wie an ihrer nachhaltigen Positionierung im öffentlichen Raum.
  • Neue Studie: Was heißt Zivilgesellschaft in Europa?

    Neue Studie: Was heißt Zivilgesellschaft in Europa?

    Studie der Maecenata Stiftung im Auftrag des Instituts für Auslandsbeziehungen (Ifa) | 28.10.2020 | Trotz markanter Unterschiede in Funktionen, Rahmenbedingungen, Verhältnis zu Staat und Markt und aktuellen Trends kann an der Existenz einer europäischen Zivilgesellschaft ebensowenig ein Zweifel bestehen wie an ihrer nachhaltigen Positionierung im öffentlichen Raum.
  • Ein Rettungsschirm für die Zivilgesellschaft?

    Ein Rettungsschirm für die Zivilgesellschaft?

    Opusculum 144 | 15.10.2020 | Eine explorative Studie zu Potenzialen, Bedarfen und Angeboten in und nach der COVID-19 Krise.

Johannes Roth

jr@maecenata.eu