Gestalter:innen der Zivilgesellschaft

Montag, 10.05.2021 | via Landesfreiwilligenagentur Berlin e.V. | Wettbewerb der Landesfreiwilligenagentur Berlin e.V. und des Landesnetzwerks Bürgerengagement Berlin anläßlich der 11. Berliner Engagementwoche

Mit diesem Wettbwerb leitet die Landesfreiwilligenagentur Berlin nach zwei vollendeten Dekaden in der Kampagnenarbeit für die Sichtbarmachung des Bürgerschaftlichen Engagements eine neue Entwicklung ein: von den „Übersichten“ und detailgetreuen Hinweisen auf die vielfältige und vielschichtige Engagementlandschaft in Berlin hin zum Portrait von den Akteur:innen, zur Nahaufnahme und Wertschätzung derjenigen, die all dieses Engagement gestalten – und damit unsere Gesellschaft und unser Zusammenleben enorm bereichern. Wir finden, es ist höchste Zeit, diesen „Gestalter:innen der Zivilgesellschaft“ einen besonderen Auftritt zu ermöglichen und sie vorzustellen.

Dazu laden wir zum Start in das dritte Jahrzehnt unserer andauernden Kampagnenarbeit ein: FREIWILLIG.BERLIN!

Mit dem Wettbewerb wollen wir all jene „Gestalter:innen der Zivilgesellschaft“ in Berlin erreichen, die vielleicht noch nicht so bekannt und ausgezeichnet wurden. Gerade sie sollen deshalb für ihren besonderen Einsatz von uns gewürdigt und in der 11. Berliner Engagementwoche in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gerückt werden.

Unsere Einladung

Die Landesfreiwilligenagentur Berlin und das Landesnetzwerk Bürgerengagement Berlin freuen sich somit, diesen Wettbewerb zum diesjährigen Europa-Tag, dem 9. Mai 2021, auszurufen. Wir laden alle ein, die sich selbst hierfür bewerben möchten, als auch diejenigen, die gerne eine Person vorschlagen möchten.

Hier können Sie sich bis zum 6.Juni 2021 anmelden.

Zivilgesellschaft Info

ZG Info

Informationsdienst
Beiträge aus der Zivilgesellschaft
kommunikation@maecenata.eu

>> Alle Beiträge von ZG Info