Lebenssinn und Erbe (2015 abgeschlossen)

Das auf Anregung von Prof. Dr. Kai Jonas (Universität Amsterdam) und Dr. Rupert Graf Strachwitz entstandene interdisziplinäre Projekt untersuchte das Verhältnis von Empfang, Entwicklung und Weitergabe von immateriellem und materiellem Vermögen. Schwerpunkt war die Frage der Lebensgestaltung und -sinngebung im Hinblick auf die Weitergabe. Eine wissenschaftliche Tagung, die von der C. F. von Siemens Stiftung unterstützt wurde, fand am 27. / 28. Mai 2013 in München statt. Die Publikation eines wissenschaftlichen Sammelbandes erfolgte Ende 2015.

Downloads
>> zum Tagungsbericht
>> zum ausführlichen Tagungsbericht von Victoria Strachwitz (PDF)
>> zum Programm der Tagung (PDF)
>> zum Sammelband „Lebenssinn und Erbe“  (2015)

Projektleitung
Dr. Rupert Graf Strachwitz

Kontakt

Siri Hummel

Dr. Siri Hummel
Stellvertr. Direktorin des Maecenata Instituts
sh@maecenata.eu

Malte Schrader

Malte Schrader
Mitarbeiter des Maecenata Instituts
ms@maecenata.eu