Malte Schrader

Malte Schrader ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Maecenata Institut für Philanthropie und Zivilgesellschaft. Er arbeitet gegenwärtig zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Zivilgesellschaft und zur muslimischen Philanthropie in Deutschland.

Sein wissenschaftliches Interesse gilt vor allem der sozialwissenschaftlichen Religionsforschung mit den Schwerpunkten Religion und Gesellschaft sowie Migration, Pluralisierung, Modernisierung und Religion in der Diaspora. Er beschäftigt sich insbesondere mit dem Hindu-Nationalismus in Indien und dem Islam in Deutschland. Malte Schrader hat einen Master of Arts in Soziologie an der Universität Potsdam.

Beiträge

Malte Schrader

Malte Schrader

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
ms@maecenata.eu