Stellenausschreibung: Leitung der Stiftungsadministration und Projektleitung Transnational Giving (bis zum 13.09.2020)

Wir suchen zum 1. November 2020 eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter, die/der nach einer mehrmonatigen Einarbeitungszeit die Leitung des Programms Transnational Giving und zugleich die Leitung der Administration der Stiftung übernimmt.

>> Zur Stellenausschreibung (PDF)

Die Maecenata Stiftung ist ein unabhängiger geistes- und sozialwissenschaftlicher Think Tank mit den Arbeitsschwerpunkten Zivilgesellschaft, Bürgerengagement, Philanthropie und Stiftungswesen. Sie ist außerdem die deutsche Partnerin des in 22 Ländern aktiven europäischen Stiftungsnetzwerks Transnational Giving Europe und durch ihr Programm Transnational Giving eine weltweit tätige Förderstiftung.

Wir suchen zum 1. November 2020 eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter, die/der nach einer mehrmonatigen Einarbeitungszeit die Leitung des Programms Transnational Giving und zugleich die Leitung der Administration der Stiftung übernimmt. Die Stelleninhaberin / der Stelleninhaber kann bei Bewährung zur Geschäftsführerin / zum Geschäftsführer der Stiftung berufen werden. Die Tätigkeit für Transnational Giving umfaßt die Abwicklung des Programms und Betreuung der Teilnehmer ebenso wie dessen Weiterentwicklung und die Mitwirkung an den sich daraus ergebenden übergeordneten Fragestellungen. Zur Administration der Stiftung zählen Personalverwaltung, Budgeterstellung und Überwachung, Jahresabschlußarbeiten sowie Budgetierung und Abrechnung von Projekten sowie die Zuarbeit für Vorstand und Stiftungsrat.

Bewerberinnen / Bewerber verfügen über eine abgeschlossene Hochschulausbildung (Master/Diplom) und eine mindestens dreijährige Berufserfahrung sowie über fundierte Kenntnisse im kaufmännischen Bereich einerseits und im Nonprofit-/Zivilgesellschaftsbereich andererseits. Vorausgesetzt werden außerdem gute englische Sprachkenntnisse.

Die Stelle ist als unbefristete Vollzeitstelle (40h/Woche) ausgeschrieben. Arbeitsort ist Berlin. Es besteht nach erfolgter Einarbeitung die Möglichkeit zur anteiligen Arbeit im Home-Office.

Bewerbungen werden bis 13. September 2020 (mit den üblichen Unterlagen und Angaben zu den Gehaltsvorstellungen) nur online erbeten an: job@maecenata.eu