×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 881

Print this page

Presseinformation: Maecenata Stiftung bleibt Münchner Stiftung

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Die 2010 in München gegründete Maecenata Stiftung hat zum Jahresbeginn die Durchführung eines weiteren Programms nach Berlin verlegt. Dadurch ist anscheinend der Eindruck entstanden, die Stiftung hätte sich von München verabschiedet. Dies ist nicht der Fall! Vielmehr weist die Stiftung ausdrücklich darauf hin, daß der Sitz der Stiftung nach wie vor in München ist und bleiben wird. Hier finden die Sitzungen des Stiftungsrates und des Vorstandes statt; hier fallen alle für die Stiftrungen wichtigen Entscheidungen. Ihrem Gründungsort München fühlt sich die Stiftung durch viele Jahrzehnte alte Verbindungen weiterhin eng verbunden. Wie jedes Mal wird sich die Maecenata Stiftung auch am kommenden Münchner Stiftungsfrühling mit einer eigenen Veranstaltung beteiligen.

>> zur Presseinformation (PDF)

Müchnen, 6. Februar 2015. Die 2010 in München gegründete Maecenata Stiftung hat zum Jahresbeginn die Durchführung eines weiteren Programms nach Berlin verlegt. Dadurch ist anscheinend der Eindruck entstanden, die Stiftung hätte sich von München verabschiedet. Dies ist nicht der Fall! Vielmehr weist die Stiftung ausdrücklich darauf hin, daß der Sitz der Stiftung nach wie vor in München ist und bleiben wird. Hier finden die Sitzungen des Stiftungsrates und des Vorstandes statt; hier fallen alle für die Stiftrungen wichtigen Entscheidungen. Ihrem Gründungsort München fühlt sich die Stiftung durch viele Jahrzehnte alte Verbindungen weiterhin eng verbunden. Wie jedes Mal wird sich die Maecenata Stiftung auch am kommenden Münchner Stiftungsfrühling mit einer eigenen Veranstaltung beteiligen.

 

Schon lange, bevor es in die Stiftung eingegliedert werden konnte, befand sich das Maecenata Institut für Philanthropie und Zivilgesellschaft, ein sozialwissenschaftlicher Think Tank, in Berlin. Gegründet 1997, ist das Institut für den Erfolg seiner Tätigkeit auf die Nähe zu Bundestag und Bundesregierung und zu den in Berlin ansässigen Verbänden und Organisationen der Zivilgesellschaft angewiesen. Daß nun auch das Programm Transnational Giving (zur Ermöglichung transnationalen Spendens) in Berlin betreut wird, soll Kosten senken und Synergieeffekte hervorrufen.

 

Im Programm Transnational Giving arbeitet die Maecenata Stiftung mit 18 europäischen Partnern im Netzwerk Transnational Giving Europe zusammen. 2014 konnten deutsche Spender mit Hilfe des Netzwerks für Spenden an ausländische gemeinnützige Organisationen deutsche Spendenquittungen in einer Gesamthöhe von über 6,3 Millionen Euro erhalten.

 

Read 3722 times Last modified on Dienstag, 28 April 2015 08:28