Unternehmen im öffentlichen Raum

Unternehmen im öffentlichen RaumUnternehmen müssen heute ökonomische Effizienz mit gesellschaftlicher Legitimität in Einklang bringen. Damit öffnet sich ein neues Feld unternehmerischer Verantwortung. Daraus resultieren Konflikte und Dilemmata. Wie sind Ansprüche aus dem öffentlichen Raum im Lichte des erwerbswirtschaftlichen Prinzips zu bewerten? Welche Aushandlungsprozesse sind erforderlich, um die Positionen der unterschiedlichen Anspruchsgruppen zusammen-zubringen? Welche unternehmensinternen Willensbildungs-prozesse und Reputationsmanagementregime sind erforderlich, um mit Ansprüchen aus dem und Konflikten im öffentlichen Raum umgehen zu können?

Springer Fachmedien Wiesbaden 2015, ISBN 978-3-658-02646-2, 294 S., 49,99 €
>> zur Verlagsseite