Montag, 04 Dezember 2017 00:00

Zur Eröffnung eines Zentrums für Zivilgesellschaftsforschung in Berlin

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Am 27. November 2017 eröffnete das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) gemeinsam mit der Freien Universität Berlin (FU) ein Zentrum für Zivilgesellschaftsforschung (weitere Informationen >> hier und >> hier). Gründungsdirektor ist Prof. Dr. Edgar Grande, bisher Ludwig-Maximilians-Universität München. WZB und FU greifen damit eine Idee auf, die am Maecenata Institut schon seit 2012 entwickelt und mit Kollegen vorangetrieben worden war. Siehe hierzu: Kolumne "Wir brauchen ein Zentrum" von Rupert Graf Strachwitz in der Zeitschrift DIE STIFTUNG Nr. V/2012 und: Ansgar Klein/Eckhard Priller/Rupert Graf Strachwitz, Maecenata Berlin 2014, Opusculum Nr. 75. Detaillierter sind diese Überlegungen >> hier zu finden.

Read 17 times Last modified on Montag, 04 Dezember 2017 15:35