MAECENATA INSTITUT

TRANSNATIONAL GIVING

Bericht: Stiftungen in Ostdeutschland

Der Bericht über das am 9. September 2015 vom Maecenata Institut veranstaltete Colloquium 'Stiftungen in Ostdeutschland' mit Prof. Dr. Thomas Adam ist in der ZStV – Zeitschrift für Stiftungs- und Vereinswesen (Heft 2/2016) erschienen. 
>> zum Bericht (PDF)
>> zur Einladung (PDF)

18. Juli 2016: Intensivseminar Stiftungswesen

Selbst für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Stiftungen stellt das Stiftungswesen oftmals eine 'black box' dar. Das Maecenata Institut  bietet in einem eintägigen Intensivseminar einen fundierten Einblick in Theorie und Praxis des Stiftungswesens. Thematisiert werden Geschichte, Recht, Empirie, Stiftungspolitik und Governance sowie Gestaltungsmöglichkeiten, Funktionen und Ziele, Eigensinn und Wirkung des Stiftungswesens. Geleitet von Dr. Rupert Graf Strachwitz findet das ganztägige Seminar in kleiner Runde (max. 15 Teilnehmer) in Berlin-Mitte statt. Die Teilnahmegebühr beträgt regulär 300,00 Euro.
>> weitere Informationen (PDF)

10. Mai 2016: Podiumsdiskussion zu Zivilgesellschaft und Geflüchteten im Roten Rathaus

Im Rahmen der Veranstaltung wurden die wesentlichen Ergebnisse der Studie „Zivilgesellschaftliche Akteure und die Betreuung geflüchteter Menschen in deutschen Kommunen“, die das Maecenata Institut gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Urbanistik (DIFU), Berlin, von Januar bis März 2016 durchgeführt hat, vorgestellt und sowohl mit Staatssekretärin Hella Dunger-Löper als auch mit zivilgesellschaftlichen Akteuren diskutiert.
>> zur Einladung (PDF)  
>> zur Studie (PDF)  
>> zum Policy Paper (PDF)

CiLFkx3VAAQk5E9

MAECENATA NOTIZEN I/2016 und ZIVILGESELLSCHAFT INFO I/2016

Unsere beiden neuen Newsletter sind erschienen!
>> Maecenata Notizen I/2016
>> Zivilgesellschaft Info I/2016

mehr

Presseinformation: Studie zu Zivilgesellschaft und Geflüchteten veröffentlicht

Die Ergebnisse der Studie "Zivilgesellschaftliche Akteure und die Betreuung geflüchteter Menschen in deutschen Kommunen", durchgeführt vom Maecenata Institut in enger Kooperation mit dem Deutschen Institut für Urbanistik (DIFU), liegen vor. Maßgeblich gefördert wurde die Begleitforschung vom Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend. 
>> zur Presseinformation (PDF)

Opusculum 92

Neues Opusculum (Nr. 92) von Rudolf Speth und Elke Becker über zivilgesellschaftliche Akteure und die Betreuung geflüchteter Menschen in deutschen Kommunen.

>> hier erhältlich

mehr

Observatorium 08

Neues Observatorium (Ausgabe 08/2016) von Elke Becker, Rudolf Speth und Rupert Graf Strachwitz über Zivilgesellschaft als Lotsen in die Gesellschaft (Policy Paper zur Studie "Zivilgesellschaftliche Akteure und die Betreuung geflüchteter Menschen in deutschen Kommunen").

>> hier erhältlich

Recent Maecenata Publications in English

A list of recent Maecenata publications in English ist available >> here (PDF).

Aktuelles Publikationsverzeichnis

Ein aktuelles Verzeichnis der Publikationen des Maecenata Instituts ist >> hier (PDF) zu finden.

INTENSIVSEMINARE 2016

Auch im Jahr 2016 veranstaltet das Maecenata Institut wieder Intensivseminare zu den Themen Zivilgesellschaft und Stiftungswesen. Die ganztägigen Seminare werden von Dr. Rupert Graf Strachwitz geleitet und finden in kleiner Runde in Berlin statt. Erstmals werden auch Sonderseminare zu individuellen Themen und Zeiten angeboten. Alle Informationen finden Sie >> hier (PDF).

Seite 1 von 11
Free business joomla templates