Spendenwesen, Spendenverhalten und Zivilgesellschaft (2010 abgeschlossen)

In Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung und dem John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien an der FU Berlin, bereitete das Maecenata Institut ein interdisziplinäres Forum zum Spendenverhalten vor, das am 28. / 29. September 2009 in Berlin stattfand.

Das Forum 'Warum spenden wir?' fokussierte auf die Frage nach dem Spendenverhalten zwischen individueller Rationalität und kollektiver IrrationalIität. Unterschiedliche wissenschaftliche Fachbereiche und Disziplinen waren gefragt, was Spenden motiviert, welche anthropologischen, individuellen, gesellschaftlichen, ökonomischen, historischen und kulturellen Einflussfaktoren sich hier möglicherweise identifizieren lassen.

Ziel des Forums war neben der Vernetzung unterschiedlicher Wissens- und Praxisfelder die Publikation der wichtigsten Ergebnisse und Beiträge. Ergebnis des Forums ist die Publikation 'Prosoziales Verhalten Bedingungen des Spendens in interdisziplinärer Perspektive', die als Band 8 in der Reihe Maecenata Schriften erschienen ist.
>> zur Verlagsseite

Das Forum wurde vom Maecenata Institut in Kooperation mit dem Fachbereich Zivilgesellschaft, Konflikte und Demokratie am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (Dr. Eckhard Priller) und mit dem Fachbereich Soziologie am John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien an der FU Berlin (Prof. Dr. Frank Adloff) durchgeführt.

Das Forum sowie die daraus entstandene Publikation wurden gefördert von der Schmölders Stiftung, der Dr. Eckart und Mariette Knaul-Stiftung dem Förderverein Zivilgesellschaftsforschung e.V., der Quelle Innovationsstiftung und dem Deutschen Spendenrat.

 

Downloads

>> zur Presseinformation (PDF)
>> zum Tagungsprogramm (PDF)
>> zum Abstract (PDF)

 

Projektleitung

Dr. Rupert Graf Strachwitz