Studie: Stiftungen und Immobilien (2016 abgeschlossen)

Für eine Studie zu Anlagestrategien von Stiftungen im Immobilienbereich führte das Maecenata Institut Anfang 2016 eine Befragung deutscher Stiftungen durch. Kombiniert wurden die Ergebnise der Befragung mit dem Expertenwissen von DIE STIFTUNG; erschienen ist die Studie im Mai 2016. Eine jährliche Wiederholung der Studie über die nächsten fünf Jahre ist angedacht.

 

Zum Hintergrund: Die Vermögensverwaltung von Stiftungen ist auf unbestimmbare Zeit eine schwierige Herausforderung geworden. Manche Stiftungen tendieren inzwischen zu risikoreicheren Anlageformen mit etwas besserer Renditeaussicht, andere setzen auf steigende Spendeneinnahmen und Drittmittel. Eines ist jedoch unumstritten: wer heute noch Rendite erzielen möchte, muss sich mehr denn je um eine aktive und kreative Vermögensverwaltung bemühen. Welchen Kapitalanlageformen unter dieses Bedingungen seitens der Stiftungen wachsende Bedeutung zugeschrieben werden, sollte zunächst für den Immobilienbereich erforscht werden.


>> zur Studie (PDF)